13/10/2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

KHS Corpoplast: Ausbau beim Hersteller von Streckblasmaschinen

Um die Präsenz im PET-Verpackungsmarkt voranzubringen, errichtet die KHS GmbH (Dortmund; www.khs.com), Hersteller von Abfüll- und Verpackungsanlagen für die Getränke-, Food- und Nonfood-Industrie, in Hamburg eine neue Montagehalle für die Tochtergesellschaften KHS Corpoplast (Hamburg; www.khscorpoplast.de) und KHS Plasmax (Hamburg). Der symbolische erste Spatenstich wurde Anfang Oktober 2015 gesetzt.

Die 3,5 Mio EUR teure Halle mit 2.500 m² Fläche dient der Optimierung der Produktionsabläufe bei der Fertigung von Streckblasmaschinen und der Aufbringung der Plasmax Silizium-Beschichtungslösungen. Es ist Phase zwei des 2012 angeschobenen Prozesses zur Steigerung der Produktionseffizienz, bei dem zunächst eine neue Halle für Inbetriebnahmen gebaut wurde. Mit Eröffnung der zweiten Halle Mitte 2016 können dann mehr Anlagen parallel in Betrieb genommen werden.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...