08/01/2016

www.plasticker.de

KIMW: 2. Lüdenscheider Temperiertage - "Technologien, Neuheiten, Möglichkeiten"

16.-17. März 2016, Lüdenscheid

Die Temperierung eines Spritzgießwerkzeuges ist entscheidend für die Qualität des Produktes, welches durch dieses erzeugt wird. Eine Verzugsbildung, die Oberflächenqualität aber auch die mechanischen Eigenschaften sind nur einige Aspekte, die maßgeblich durch die Temperierung beeinflusst werden. Ferner beeinflusst die Temperierung natürlich die Wirtschaftlichkeit einer Produktion. Die Schlüsselgröße "Zykluszeit" ist hier entscheidend, wirkt sie sich doch auf die Maschinenauslastung und anteiligen Maschinenkosten aus.

Die 2. Lüdenscheider Temperiertage möchten daher den Teilnehmern einen Einblick in neue Technologien der Temperiertechnik sowie damit umsetzbare Anwendungsmöglichkeiten geben. Neben der konstruktiven Ausgestaltung der Temperierung sowie neuen Verfahren der dynamischen Temperierung werden auch Optimierungspotentiale in Bezug auf Werkzeugwerkstoffe und die Instandhaltung des teuren Investitionsgutes "Werkzeug" thematisiert. Betrachtungen zur Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit bei der Nutzung moderner Anlagen und Technologien runden die Veranstaltung ab.

Die Fachtagung Werkzeugtechnik widmet sich am 16. und 17. März 2016 daher den Temperiertechnologien für Spritzgießwerkzeuge. Der Titel " 2. Lüdenscheider Temperiertage" zeigt auf, dass das Thema "Temperierung", wie bereits bei den ersten Lüdenscheider Temperiertagen im Jahr 2013, immer noch großes Potential bietet. Weiterentwicklungen, weitere neue Kühl- bzw. Heiztechnologien werden den Teilnehmner an den zwei Tagen vorgestellt.

Auch dieses Jahr konnte das Kunststoff-Institut Lüdenscheid wieder namhafte Referenten aus dem Bereich der Produktion, Simulation und Werkzeugbau für die Veranstaltung gewinnen.

Die Veranstaltung wird erstmalig durch eine abschließende Podiumsdiskussion zum Thema "Temperierung - was erwartet uns morgen?" abgeschlossen.

Die Veranstaltung wird durch eine begleitende Fachausstellung ergänzt.

Das aktuelle Programm findet sich unter: www.fachtagung-werkzeugtechnik.de

Weitere News im plasticker