19.09.2012

www.plasticker.de

KIMW: Fachtagung - "Folienhinterspritzen - Dekorationsverfahren mit Zukunftsperspektive"

14.-15. November 2012, Lüdenscheid

Die Technologie des Folienhinterspritzens für die Dekoration von Kunststoffformteilen weitet sich kontinuierlich auf unterschiedliche Anwendungsbereiche aus. Die Beschichtung der Folien, die Herstellung der Vorformlinge und das eigentliche Hinterspritzen weisen dabei eine bedeutende Rolle für die Gestaltung und Qualität von Bauteilen für Interior- und Exterioranwendung auf. Neben dem Designaspekt werden an die Folie auch haptische und weitere funktionelle Anforderungen gestellt. Mit diesem Themenkomplex beschäftigt sich die 2-tägige Fachtagung "Folienhinterspritzen - Dekorationsverfahren mit Zukunftsperspektive" des Kunststoff-Institut Lüdenscheid (KIMW) vom 14.-15. November 2012 in Lüdenscheid. Dabei wird die Prozesskette beim Folienhinterspritzen erörtert.

Folienhersteller präsentieren ihre Produkte und Anwendungen, so dass der Hörer einen umfassenden Einblick in den Stand der Technik und Innovationen erhält. Es werden Vorträge von Anwendern der Hinterspritztechnik zu den einzelnen Verfahren/Systemen gehalten und besondere Problemstellungen bei der Anwendung erläutert. Darüber hinaus stellen die Referenten am Ende des ersten Tages ihre Produkte aus. Ferner erfolgt eine Live-Demonstration an der IMD-Anlage des KIMW.