10.08.2015

www.plasticker.de

KIMW: Seminarreihe "Gute Polymer Praxis" - "Qualitätskontrolle von Kunststoffen mittels moderner qualifizierter Methoden"

3.-4. September 2015, Lüdenscheid

Auch in diesem Jahr setzt der Messgerätespezialist Lauda Scientific seine Seminarreihe "Gute Polymer Praxis" zum sechsten Mal fort. Das Praxis-Seminar findet am 3. und 4. September 2015 im Kunststoff-Institut Lüdenscheid statt und informiert über die Anwendung der Kapillarviskosimetrie und begleitender analytischer und präparativer Verfahren zur Charakterisierung und Qualitätskontrolle von Kunststoffen.

Dabei vermitteln die Experten von Lauda Scientific die theoretischen Grundlagen und technischen Realisierungsmöglichkeiten unterschiedlicher Polymere. Unterstützt wird das Seminar von Mettler-Toledo, dem Spezialisten für Präzisionsinstrumente und Wägesysteme, sowie dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid. Detaillierte Anleitungen und nützliches Know-how mit praktischen Messungen, sollen den Anwendern somit in ihrer täglichen Praxis helfen. Darüber hinaus wird die Relevanz dieser Methoden auch für die Spritzgießtechnik vermittelt.

Ziel ist es, den Einsatz der Lösungsviskosimetrie als wichtiges Tool zur Beurteilung der Polymerkettenlängen bei der Qualitätskontrolle von Kunststoffen kennen zu lernen und diese Analyse mit Hilfe der Ubbelohde-Viskosimetrie einfach und präzise umzusetzen. Durch die gemeinsame Darstellung von Lauda Scientific, Mettler-Toledo und dem Kunststoff-Institut Lüdenscheid, werden Zusammenhänge zwischen den verschiedenen analytischen Methoden dargestellt und beispielsweise im Hinblick auf die Thermoanalyse, die Feuchtebestimmung und die Probenpräparation direkt aufgezeigt.

"Durch unsere weltweite Präsenz hat Lauda Scientific ein umfassendes Fachwissen in der Analyse von Polymeren, Kunststoffen und Ölen. Wir wollen dem Anwender Kenntnisse für den Arbeitsalltag an die Hand geben, mit denen er die Qualität seiner Kunststoffe und seiner Kunststoffprodukte verbessern kann", erklärt Dr. Ulf Reinhardt, Geschäftsführer der Lauda Scientific GmbH.

Das Seminar richtet sich an Anwender im industriellen Labor, der Qualitätssicherung, im Technikum oder in der Produktion und an Fachleute aus Forschung und Lehre. Anmeldungen sind bis 20. August 2015 per E-Mail an daniela.broemel@lauda-scientific.de oder per Telefon unter +49 (0) 9343 503-128 möglich.

Weitere News im plasticker