25.03.2011

www.plasticker.de

KIO: Kunststoff Initiative Oberberg wählt neuen Vorstand

Die Mitglieder des Kunststoff-Regio-Cluster KIO e.V. haben nach 2-jähriger intensiver Netzwerkarbeit einen neuen Vorstand gewählt.

Neuer Vorsitzender wurde Michael Schultheis, Geschäftsführer der K.J. Steingass GmbH, Bergneustadt, gewählt. Der bisherige Vorsitzende, Dr. Hans Marenbach (Firma Pflitsch GmbH&Co.KG, Hückeswagen), stand wegen angestrebter beruflicher Veränderungen für eine weitere Wahlperiode nicht mehr zur Verfügung.

Als stellvertretende Vorsitzende wurden Prof. Dr. Simone Bölinger, Inhaberin der Stiftungsprofessur "Kunststofftechnologie und Produktentwicklung am Campus Gummersbach der FH Köln, und Werner Barlog, Geschäftsführer der Barlog Plastics GmbH & Co. KG, Overath, gewählt.

Als Beisitzer gehören Michael Schnippering, ONI Wärmetrafo GmbH, Lindlar, Christian Bruns, GIRA Giersiepen GmbH &Co.KG, Radevormwald; Volker Jung, Pflitsch GmbH&Co.KG, Hückeswagen und David Guitton, REIKU GmbH, Wiehl, dem Vorstand an.

Praxisworkshop zur Gesundheitswirtschaft
Im Anschluss an die Vorstandwahlen fand ein Praxisworkshop zur Gesundheitswirtschaft in der Dr. Becker Rhein-Sieg-Klinik in Nümbrecht statt, um strategische Ausrichtung des Vereins zum Eintritt in den Wachstumsmarkt der Gesundheitswirtschaft für seine Mitglieder weiter zu verfolgen. Dem theoretischen Einstieg in dieses Thema im Dezember 2010 folgte nun die praktische Inaugenscheinnahme aktuell angewendeter therapeutischer Instrumente aus dem Klinikalltag. In einem weiteren Workshop mit Therapeuten und Mitgliedsunterunternehmen im Frühjahr 2011 sollen erste Ideen, Produktbedarf und Umsetzungsmöglichkeiten entwickelt werden.

Impulsreferat "Betriebliches Gesundheitsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen"
Die demographischen Erkenntnisse, nach denen Menschen länger für die Arbeitsprozesse gesund erhalten zu müssen, machen auch vor unserer heimischen, mittelständischen Industrie nicht halt. Mit ihrem Impulsreferat zum Thema "Betriebliches Gesundheitsmanagement in kleinen und mittleren Unternehmen", gab Silke Grießhammer von der Dr. Becker Beratung und Training einen ersten Anstoß, um bei den Mitgliedsunternehmen auch hierzu das Bewusstsein und die Diskussion in Gang zu setzten.