12.01.2015

www.plasticker.de

KRL Kunststoff-Recycling: Schweizer Recycler mit neuer Geschäftsleitung

Die Schweizer KRL Kunststoff-Recycling GmbH aus Wildegg hat ihre Geschäftsleitung neu strukturiert. Die beiden Co-Geschäftsleiter Franz Dobler und Gerhard Moser haben ihre Aufgaben an Peter Schliek übergeben, der die operative Geschäftsleitung des Unternehmens bereits seit dem 15. September 2014 übernommen hat.

Unterstützt wird Peter Schliek dabei von den langjährigen Mitarbeitern Reto Koch (Einkauf/Verkauf) und Kevin Dobler (Produktion).

Franz Dobler wird sich zukünftig in seiner Unternehmung Dobler Bautenschutz AG engagieren während Gerhard Moser sich auf die strategische Führung und Aufgaben ausserhalb der KRL konzentriert. Beide stehen dem neuen Geschäftsleiter aber weiterhin beratend zur Verfügung.

Die im jahr 2002 geründete KRL Kunststoff-Recycling GmbH verarbeitet sortenreinen und sauberen Produktionsausschuss aus thermoplastischen Kunststoffen von Industrie- und Gewerbebetrieben zu Mahlgütern und Regranulaten. Zur Qualitätssicherung unterhält das Unternehmen ein eigenes Prüflabor (DSC, MFI und Dichte). Die Produktionskapazität liegt bei ca. 2.000 Tonnen pro Jahr. Das Unternehmen beschäftigt heute 15 Mitarbeitende.

Weitere News im plasticker