26.06.2014

www.plasticker.de

KRV: Geschäftsklimaindex für Kunststoffrohre für das 1. Quartal 2014 erreicht höchsten Wert seit Beginn 2011

Nach dem 1. Quartal 2014 liegt der Geschäftsklimaindex für Kunststoffrohre mit einem Wert von 19,9 zum dritten Mal in Folge auf einem positiven Niveau und steigt im Vergleich zum Vorquartal um mehr als 15 Punkte an. Damit verbessert sich der Geschäftsklimaindex für Kunststoffrohre auf den höchsten Wert seit drei Jahren.

Als zentrale Marktbestimmungsfaktoren gelten insbesondere die guten Witterungsbedingungen, die sich entsprechend positiv in den Absatzzahlen der Kunststoffrohrhersteller widerspiegelten. Gleichzeitig bleiben allerdings auch Preisentwicklungen auf der Rohstoffseite sowie der anhaltende Preisdruck im Fokus der Kunststoffrohrhersteller. Immer noch knapp die Hälfte der Unternehmen hatten gestiegene Herstellkosten im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen. Dabei spielten vor allem Energie-, aber auch Lohnkosten eine Rolle.

Auch der Index für die Geschäftslage weist einen deutlichen Anstieg um mehr als 26 Punkte aus und erreicht im 1. Quartal 2014 ein Niveau von 23,3. Fast alle Rohrhersteller bewerteten die Absatzsituation im 1. Quartal 2014 besser als im Vorjahresquartal.

Gleichzeitig blicken die Rohrhersteller auch dem 2. Quartal 2014 optimistisch entgegen. Der Index für die Geschäftserwartungen liegt mit einem Wert von 16,5 zwar knapp unter der Geschäftslage (23,3), dennoch erwarten weiterhin mehr als 80% der Unternehmen Absatzzahlen über Vorjahresniveau - u. a. aufgrund der allgemein guten Stimmung im Markt, der verbesserten Konjunktur und einem stabilen Auftragseingang.

Der KRV-Geschäftsklimaindex wird seit Ende 2008 vom Kunststoffrohrverband erhoben. Im Auftrag des KRV ermittelt das Beratungsunternehmen Consultic GmbH vierteljährlich einen aktuellen, belastbaren und regelmäßigen Indikator über die Entwicklung und Erwartung der Geschäfte. Teilnehmen können alle Hersteller von Kunststoffrohren und Formstücken bzw. (im Bereich Haustechnik) Kunststoffrohr-Systemanbieter zum Preis von € 950,00 p.a. Darin enthalten sind vier Quartalserhebungen mit jeweiliger Detailauswertung und Bericht.

Weitere News im plasticker