06.07.2015

www.plasticker.de

KRV: Kunststoffrohrhersteller steigern Energieeffizienz

"Die Unternehmen der Kunststoffrohr-Industrie leisten vielfache Anstrengungen, um ihre eigene Energieeffizienz sowie diejenige ihrer Kunden kontinuierlich zu erhöhen." Dies habe eine Umfrage unter Mitgliedsunternehmen des Kunststoffrohrverbandes e.V. ergeben. Die Kunststoffrohr-Industrie in Deutschland zählt rund 60 Unternehmen mit 4,4 Milliarden Euro Umsatz und 13.300 Beschäftigten. An der Umfrage beteiligten sich, gemessen an der Mitarbeiterzahl, gut 30 Prozent der Unternehmen.

Zu den Maßnahmen, mit denen eine bessere Energieeffizienz erreicht worden sei, zählen die Einführung von Energiemanagementsystemen, der Einsatz von modernen Leuchtmitteln, die Modernisierung von Kühlanlagen sowie die Durchführung von Air Audits. Dadurch habe der Stromverbrauch in den Betrieben um fünf bis sechs, teilweise sogar um über 15 Prozent (2013 ggü. 2008) reduziert werden können.

Die Mehrzahl der befragten Unternehmen gebe an, auch ihre Kunden bei der Einsparung von Energie konkret unterstützen zu können. So erhöhen geothermische Anwendungen sowie Baukomponenten für Wärmetauschersysteme innerhalb und außerhalb von Gebäuden die Energieeffizienz auf Kundenseite.

Weitere News im plasticker