06.01.2010

www.plasticker.de

KRV: Neues Tool zur hydraulischen Auslegung von Druckrohrleitungen aus Kunststoff

Wer ein Rohrsystem plant, muss sein Leitungssystem hydraulisch richtig auslegen. Dafür benötigt er die entsprechenden Berechnungsgrundlagen. Eine wesentliche Hilfe verspricht hier das neue Rechentool vom Kunststoffrohrverband e.V..

Die CD mit dem "Programm zur hydraulischen Dimensionierung von Druckrohrleitungen aus Kunststoff" kann beim KRV gegen eine Schutzgebühr von 24,95 Euro (zzgl. MWSt.) erworben werden.

Neue Ausgabe der KRV-Nachrichten
Im Dezember 2009 ist die neue Ausgabe der KRV Nachrichten, dem Fachmagazin des Kunststoffrohrverbandes, erschienen. Auf 40 Seiten enthält die Ausgabe 2/2009 Fachberichte zu Kunststoffrohren in der Ver- und Entsorgung, darunter auch in Erdbebengebieten. Mehrere Beiträge befassen sich mit grabenlosen Verlegeverfahren, ein Artikel setzt sich mit dem Einsatz von Kunststoffrohrsystemen im Anlagenbau auseinander, ein weiterer Bericht beschreibt eine mit Meerwasser betriebene Wärmepumpenstation. Daneben finden sich Informationen zur Dachentwässerung und zu Trinkwasserinstallationen mit Kunststoffrohren in Neu- und Altbauten. Das Heft gibt außerdem Hinweise zu wichtigen Messen und Seminaren und stellt ein neues Aus- und Weiterbildungszentrum vor.

Die KRV Nachrichten erscheinen zwei- bis dreimal jährlich und informieren über neue Entwicklungen bei Rohren, Schächten, Verbindungstechniken, über interessante Objekte, Forschungsergebnisse, Sanierungslösungen oder das Kunststoffrohrrecycling. Interessierte können das Fachmagazin kostenlos beim Verband anfordern oder auf den KRV-Webseiten einsehen.

Weitere Informationen: www.krv.de