14.07.2015

www.plasticker.de

KWM Kunststoff-Formteile: Neue 1.000to-Spritzgießmaschine von Sumitomo (SHI) Demag

Mit der neuen Spritzgießmaschine Systec Servo 1000-9500 der Sumitomo (SHI) Demag Plastics Machinery GmbH, Schwaig, vergrößert die KWM Kunststoff-Formteile GmbH aus Merklingen ihren Maschinenpark.

Systec Servo ist eine hydraulische Spritzgießmaschine mit hybridem Antriebskonzept über Servoantriebe und bietet laut Anbieter eine Energieeffizienz, mit bis zu 60 Prozent Energieersparnis gegenüber dem Industriedurchschnitt bei hydraulischen Maschinen. Die integrierte activeMotionControl-Antriebstechnik zeichnet sich demnach aus durch hohe Dynamik und Präzision.

Die Maschinengröße mit einer Schließkraft von 1.000to ermöglicht die Fertigung von großflächigen und dickwandigen Kunststoffbauteilen mit einem maximalen Stückgewicht von 4.700 Gramm. Ausgestattet ist die Maschine mit fortschrittlicher Robotertechnik, angetrieben durch 5-Achsen-Servomotoren für eine rationelle Entnahme.

Über KWM Kunststoff-Formteile
Die KWM Kunststoff-Formteile GmbH entwickelt und produziert schon seit 1957 technische Teile aus Kunststoff. Das Unternehmen verfügt über leistungsfähige Spritzgießmaschinen zwischen 40 und 1.000to Schließkraft, die ein Spritzgewicht bis zu 4.700 Gramm abdecken. Langjährige Erfahrungen in TSG- und GiD-Anwendungen sowie Baugruppenmontage und Tampondruck ergänzen das Leistungsangebot.

Das Unternehmen beschäftigt ca. 55 Mitarbeiter und erwirtschaftet einen Umsatz von ca. 11 Millionen Euro pro Jahr.

Weitere News im plasticker