14/01/2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

KWO Kunststoffteile: Mit eigener Kraft aus der Insolvenz

Mit Beginn des neuen Jahres 2014 wurde die Insolvenz der KWO Kunststoffteile GmbH (Offenau; www.kwo-kunststoffteile.de) beendet. Insolvenzverwalter Volker Reinhardt übergab zum Jahreswechsel die Geschäfte an die beiden Geschäftsführer Dr. Michael Jauss und Matthias Meimberg. Das Unternehmen produziert demnach wieder im Normalbetrieb.

Im Rahmen der Neuaufstellung sei es gelungen, mit 140 Mitarbeitern und Auszubildenden fast die gesamte Belegschaft weiter zu beschäftigen, wird erläutert. Damit wurde der im Oktober 2013 von den Gläubigern bestätigte Insolvenzplan erfolgreich umgesetzt. In den 18 Monaten der Sanierung habe sich das Geschäft positiv entwickelt, worauf beim neu ausgerichteten Start des Spritzgieß- und Werkzeugbaubetriebs aufgebaut werden kann.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...