08.09.2010

www.plasticker.de

K 2010: Rund 3.100 Austeller aus 57 Ländern

Zur K 2010 vom 27. Oktober bis 3. November in Düsseldorf werden erneut rund 3.100 Aussteller ihre neuesten Entwicklungen für alle Industriebereiche vorstellen. Unternehmen aus 57 Ländern sind bereits registriert.

Die gesamte vermietete Ausstellungsfläche beträgt 164.100 Quadratmeter - rund 60 Prozent davon wird von Firmen belegt, die nicht aus Deutschland stammen. Aus Deutschland sind derzeit 1.058 Aussteller angemeldet mit einer Nettofläche von 65.740 Quadratmetern.

Italien ist traditionell die größte ausländische Ausstellernation, die mehr als 400 italienischen Unternehmen werden allein auf 27.400 Quadratmetern netto ihre Produkte zeigen. Aus Europa ebenfalls stark vertreten sind Österreich (8.100 Quadratmeter), die Schweiz (6.100 Quadratmeter), Frankreich (5.000 Quadratmeter) und die Niederlande (4.200 Quadratmeter). Aus den USA nehmen 113 Unternehmen teil, sie belegen rund 4.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche und damit mehr als zur K 2007. Deutlich vergrößert dagegen haben sich die Beteiligungen aus China (6.700 Quadratmeter), Indien (4.500 Quadratmeter) und der Türkei (2.800 Quadratmeter). Taiwan ist mit rund 5.300 Quadratmetern ebenso stark vertreten wie 2007. Neu dabei sind Aussteller aus Armenien, Chile, Indonesien und Pakistan und Vietnam.

k-online.de erleichtert Messevorbereitung
Um den Fachbesuchern der K 2010 erste Recherche-Möglichkeiten und Problemlösungen schon im Vorfeld der Messe zu bieten, nutzen die Unternehmen in großem Maße die Kommunikationsplattform des Messeportals www.k-online.de. Unter der Rubrik "Firmen & Produkte" kann der Interessent sowohl nach Ausstellern als auch nach Produkten/Dienstleistungen und Firmennachrichten suchen. Mit Hilfe der "erweiterten Suche" ist das Auffinden der Firmen auch nach Herkunftsland oder Postleitzahl möglich. Darüber hinaus kann man Auflistungen der Aussteller bekommen, die ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung anbieten. In den sogenannten Online-Showrooms der Firmen sind Ausstellerdatenblätter, Produktinformationen, Links zu den Homepages, Standaktivitäten zur Messelaufzeit sowie Unternehmensdaten enthalten. Sollten dennoch Fragen offen bleiben: Über die Suchfunktion "Matchmaking" können auch ganz spezielle Anliegen weitergeleitet oder Produkte, die besonderen Anforderungen entsprechen müssen, gefunden werden.

Mit einem schnellen Einloggen in das Messeportal - der Loginbereich befindet sich auf der rechten Seite der Website - kann sich jeder User sein individuelles Kompendium an Produkt-Informationen oder seinen Messerundgang mit der Funktion "MyOrganizer" zusammenstellen. Die Zusammenstellung der eigenen Messeplanung kann beliebig oft nach verschiedenen Kriterien wiederholt werden. Wer sich schon vor der Anreise nach Düsseldorf ein gutes Bild über die Messehallen machen möchte, kann dies mit Hilfe des interaktiven Hallenplans tun.

Und auch mobil lässt sich recherchieren: Die Datenbank der Aussteller und Produkte wird auch für PDAs und andere mobile Geräte angeboten. Die Adresse für die mobile Version lautet: http://mobile.k-online.de.

Weitere Informationen: www.k-online.de

K 2010, Düsseldorf, 27.10.-3.11.2010