14.06.2013

KraussMaffei Technologies GmbH

K 2013-Produktfeuerwerk von KraussMaffei für Kunden der Reaktionstechnik

Die neue Variodüse kommt ohne bewegte Dichtungen aus und liefert eine hervorragende Prozessverhältnisse bei jedem Schuß
(München, 12. Juni 2013) Eine Vielzahl an Produktneuheiten für die PUR(Polyurethan)-Verarbeitung präsentiert KraussMaffei auf der Messe K 2013 in Düsseldorf (16.-23. Oktober, Halle 15 (B27 / C24 / C27 / D24)). Das Spektrum reicht vom neuen Universal-Formenträger über optimierte Dosiertechnik bis hin zu innovativen Detaillösungen in Mischköpfen, um die Prozesskonstanz und Einsatzdauer bei der Verarbeitung heutiger Reaktivharze zu erhöhen.

Elektrischer Universal-Formenträger
Anlässlich der K 2013 präsentiert KraussMaffei einen neuen elektrisch angetriebenen Universal-Formenträger in Rahmenkonstruktion mit 400 kN Schießkraft. Die größzügige Aufspannfläche mit 1,6*1,1 m eignet sich für vielseitige Einsatzbereiche, insbesondere zum Hinterschäumen von Instrumententafeln. “Schnelle Bewegungsabläufe verkürzen die Produktionszeit”, erläutert Nicolas Beyl, Leiter des Segment Reaktionstechnik bei KraussMaffei. “Die schwenkbaren Werkzeugaufspannplatten erleichtern die Formteilentnahme und das Einlegen von Trägern und garantieren dem Bediener gleichzeitig ein Höchstmaß an Ergonomie”. Des Weiteren reduziert der elektrische Antrieb den Energieverbrauch, insbesondere in Phasen ohne Bewegung, und erhöht somit die Effizienz in der Fertigung.

Dosiertechnik für abrasive Materialien mit Flammschutz
Seit neuestem stehen Kunden für PUR-Matrixsysteme mit abrasiven Flammschutzadditiven wie Blähgraphit oder Titandioxid verschleißoptimierte Pumpen-Dosiermaschinen der RimStar Baureihe von KraussMaffei zur Verfügung. Anwendern erschließt sich mit dieser neuesten Generation von Pumpen ein noch breiteres Einsatzfeld an Materialien und Austragsmengen, was eine hohe Verfügbarkeit und Prozesskonstanz über einen langen Produktionszeitraum sicherstellt. Diese Pumpen stellen als Herzstück jeder RimStar-Maschine eine Kernkompetenz von KraussMaffei dar und werden in verschiedenen Baugrößen nur im Unternehmen gefertigt. Bei der Verarbeitung von amin- oder säurehaltigen Systemen, werden die Pumpen mit Bauteilen aus Edelstahl versehen. Damit sind diese hervorragend gegen Korrosion geschützt.

Variodüse - Konstanter Mischdruck bei variabler Austragsmenge
Bei PUR-Anlagen zur Multi Hardness Weichschaumverarbeitung für Sitzpolster sowie Hartschaum-Isolationsanwendungen für Kühlschränke besteht die Anforderung nach einem breiten Verarbeitungsfenster für Schussgewichte und Mengenströme, um unterschiedliche Austragsmengen und Werkzeuge in einer Anlage zu betreiben. In diesem Einsatzbereich punktet die neue KraussMaffei Variodüse, die über einen großen Verstellbereich, bis zum Mengenverhältnis von 1:5, konstanten Druck im Mischkopf und damit eine hohe Mischqualität und ein gleichbleibendes Mischungsverhältnis garantiert. Die Bauweise ohne bewegte Dichtungen reduziert Reinigungs- und Wartungsaufwand gegenüber herkömmlichen Ausführungen mit Dichtungen und besitzt sehr kompakte Abmaße. Damit lässt sich die neue Variodüse auch leicht in bestehende Systeme nachrüsten. Die zugehörigen Misch- und Dosiereinrichtungen vom Typ RimStar sind zusätzlich mit einer integrierten Lagerüberwachung der Pumpen ausgerüstet, die dem Bediener bei verschleissbedingtem Leistungsabfall rechtzeitig einen entsprechenden Warnhinweis in der Steuerung liefern kann. Durch geplante Serviceeinsätze im Sinne einer vorbeugenden Wartung lassen sich ungeplante Produktionsunterbrechen vermeiden.

Von hochkomplexen Anlagen zum budgetschonenden Universaltalent
Produkte der Reaktionstechnik sind allgegenwärtig. Für ihre Herstellung bietet KraussMaffei eine umfassende Palette von Maschinen und Anlagen – bis hin zu kompletten Systemen mit Mischköpfen und Dosiermaschinen, Pressen, Stanzen, flexiblen Schneidsystemen und Schäumwerkzeugen. Mit der EcoStar Baureihe bietet KraussMaffei PUR-Dosiermaschinen in Premium-Qualität zu geringen Investitionskosten an. Das günstige Preis-Leistungs-Verhältnis der neuen Baureihe wird durch konsequente Standardisierung und eine reduzierte Variantenzahl erreicht. Dies führt auch zu einer attraktiven Lieferzeit. Die EcoStar Baureihe ist mit hochwertigen Komponenten ausgestattet, so dass eine sichere Prozessführung und eine hohe Bauteilqualität gewährleistet sind. “Unsere EcoStar ist eine universell einsetzbare Maschine für vielfältigste Bereiche der PUR-Verarbeitung und sie erfährt weltweit bei Einsteigern aber auch bei langjährigen Anwendern höchste Akzeptanz”, bestätigt Beyl.