K 2016: Print@home spart Geld und Zeit

Online-Ticketshop ab sofort geöffnet

Passende Angebote für Anreise und Unterkunft

Die Tickets für die K 2016 vom 19. bis 26. Oktober sind ab sofort online auf www.k-online.com erhältlich. Das eTicket bietet gleich doppelten Nutzen: Geld- und Zeitersparnis. Die Besucher können ihr Ticket online erwerben, es am eigenen Drucker ausdrucken oder als Code downloaden und dann mit Bus und Bahn kostenlos zur Messe fahren. Außerdem ist das eTicket deutlich preiswerter als das vor Ort gekaufte. So wird die Tageskarte 49,- Euro kosten, vor Ort in Düsseldorf liegt ihr Preis bei 65,- Euro. Die Drei-Tages-Karte gibt es online für 108,- Euro, an der Tageskasse für 135,- Euro.

Wer noch auf der Suche nach einer Unterkunft zur K 2016 ist, nutzt am besten das Service-Angebot der Düsseldorf Marketing & Tourismus (DMT). Diese Stadttochter hat den besten Überblick, welche Hotels und Privatquartiere in Düsseldorf und der Region während der weltgrößten Messe für die Kunststoff- und Kautschukindustrie verfügbar sind und hilft bei der konkreten Buchung. Übrigens hat sich das Hotelangebot weiter entspannt: Allein im Düsseldorfer Stadtgebiet sind in den letzten Jahren rund 1.000 neue Hotelbetten entstanden, in den umliegenden Städten (z.B. Essen, Krefeld, Mönchengladbach oder Wuppertal) sind weitere rund 900 Betten hinzu gekommen. Aktuell stehen im Großraum Düsseldorf knapp 79.000 Hotelbetten zur Verfügung. Die DMT hat ihr gesamtes Service-Paket zur K 2016 online zusammengestellt, ein Klick lohnt sich auf jeden Fall: http://business.duesseldorf-tourismus.de/messe/K/.

Hinzu kommt ein attraktives Angebot von Messe Düsseldorf, Deutscher Bahn und DMT speziell für Besucher der K 2016 aus ganz Deutschland: Der Preis für das Sonderticket zur Hin- und Rückfahrt (mit Zugbindung und solange der Vorrat reicht) nach Düsseldorf beträgt:

  • 99,00 € in der 2. Klasse
  • 159,00 € in der 1. Klasse.

Dieses Angebot ist rund drei Monate vor Messebeginn online zu buchen.

Geöffnet ist die K 2016 täglich von 10.00 bis 18.30 Uhr. Alle Eintrittskarten beinhalten die kostenlose Fahrt zur Messe und zurück mit Bussen, Bahnen und Zügen innerhalb des Verkehrsverbunds Rhein-Ruhr (VRR) und Rhein-Sieg (VRS) (2. Klasse, nur zuschlagfreie Züge). Mehr Informationen zum Streckennetz unter http://www.vrr.de und www.vrs-info.de.

Zur K 2016 werden mehr als 3.000 internationale Aussteller ihre neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Maschinen und Ausrüstung für die Kunststoff- und Kautschuk-Industrie, Rohstoffe und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, Technische Teile und verstärkte Kunststoff-Erzeugnisse vorstellen. Rund 200.000 Fachbesucher aus aller Welt werden zur Messe erwartet.