17.08.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kabelbranche: Europäische Produktion 2012 bei 1,23 Mio t

Der Verbrauch an Kunststoffcompounds für die europäische Kabelproduktion wird im Jahr 2012 trotz der globalen Finanzkrise und der Sorgen um die Zukunft des Euro schätzungsweise bei konstant 1,23 Mio t liegen. Dies geht aus dem neuesten Report "The cable industry in Europe” von Applied Market Information (AMI, Bristol / Großbritannien; www.amiplastics.com) hervor. Damit beansprucht die Kabelindustrie in Europa lediglich rund 2 Prozent des gesamten Polymerausstoßes in Europa, wertmäßig liegt der Anteil jedoch mit 4 Prozent doppelt so hoch.

 In den letzten drei Jahren - das heißt, gegenüber der vorherigen Auflage des AMI-Reports zur Kabelextrusion im Jahr 2008 - schritt die Konsolidierung innerhalb der Branche weiter voran. Nach Angaben der Marktforscher bauten die großen Produzenten weiter ihr internationales Geschäft aus und erhöhten gleichzeitig ihre Produktivität

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...