04.08.2015

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kem One: EU erklärt Staatskredite für rechtmäßig

Eigner und Präsident Alain de Krassny hat Recht behalten. Die eingehende Untersuchung der EU über die Finanzhilfe der französischen Regierung für den PVC-Erzeuger Kem One SAS (Lyon / Frankreich; www.kemone.com) hat jetzt nach gut zehn Monaten zu dem Ergebnis geführt, dass bei den fraglichen gewährten Übergangskrediten in Höhe von insgesamt 125 Mio EUR alles mit rechten Dingen zugegangen ist.

"Ich habe niemals an der Stärke unserer Position gezweifelt," kommentierte de Krassny die "hervorragende" Nachricht seitens der EU. "Darüber hinaus zeigt die deutliche Verbesserung unserer Finanzergebnisse, dass wir auf dem richtigen Weg sind und alle unsere Anstrengungen im Unternehmen beginnen, Früchte zu tragen."

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...