07.04.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kem One: PVC-Erzeuger modernisiert Chlorproduktion in Lavera

Der PVC-Erzeuger KemOne SAS (Lyon / Frankreich; www.kemone.com) beginnt mit der Modernisierung der Anlagen am französischen Standort Lavéra. Kurz nach der Übernahme des insolventen Unternehmens durch die Investoren OpenGate Capital (Los Angeles, Kalifornien / USA; www.opengatecapital.com) und Alain de Krassny kündigte Letzterer an, dass die alten Quecksilber-Anlagen auf die modernere Membrantechnologie umgestellt werden sollen. 

Der Umbau, der Mitte 2016 in Betrieb genommen werden soll, werde die Wettbewerbsfähigkeit des Werks verbessern, so der neue Kem One-President de Krassny. Das vormals zu Arkema gehörende Unternehmen ist  nach der wohl demnächst kommenden EU-Genehmigung für das PVC-Joint Ventures von Ineos und Solvay der zweitgrößte europäische PVC-Erzeuger.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...