18/06/2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kem One: PVC-Werke laufen wieder nahezu normal

Eine Kombination verschiedener günstiger Bedingungen habe in den letzten Monaten zu einer stetigen Verbesserung der Performance geführt, meldete der insolvente PVC-Erzeuger Kem One SAS (Lyon / Frankreich; www.kemone.com) am 10. Juni. In allen Werken sei man mittlerweile zu einer "nahezu normalen" Auslastung zurückgekehrt. Die Verbesserungen seien insbesondere auf die Wiederaufnahme der vorübergehend offenkundig eingestellten Ethylen-Lieferungen zurückzuführen, heißt es weiter in einer Mitteilung. Hervorgehoben werden jedoch auch das besondere Engagement der Belegschaft und die Unterstützung durch die Kunden.

Der Insolvenzprozess schreite derweil wie geplant voran, alle gesetzten Termine würden eingehalten, heißt es weiter. Verschiedene potenzielle Käufer hätten Interesse an einer Übernahme bekundet. Die Finanzlage des Unternehmens verbessere sich ebenfalls stetig, unter anderem wegen der erreichten finanziellen Stützen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...