23.09.2014

www.plasticker.de

Kio: Kunststoff Initiative Oberberg mit neuer Geschäftsführung

Am 15.9.2014 wurde der neue Geschäftsführer der Kunststoff Initiative Oberberg KIO e.V., Uwe Cujai, in einer außerordentlichen Versammlung den Mitgliedern vorgestellt.

Der 39 Jährige Leiter der Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises übernimmt den Staffelstab von Wilfried Holberg, der seit der KIO-Gründung 2009 bis zum Juni 2014 die Geschäfte der Initiative geleitet hat und mittlerweile das Amt des Bürgermeisters in Bergneustadt bekleidet.

Holberg erhielt von den Mitgliedsunternehmen viel Lob für seine unermüdliche Arbeit und bedankte sich seinerseits für die stets gute Zusammenarbeit.

Die Staffelübergabe verlief nahtlos, da der Vorstand frühzeitig über Holbergs Pläne informiert war und mit Uwe Cujai schnell ein geeigneter Nachfolger gefunden war. Somit war auch die einstimmige Wahl des neuen Geschäftsführers durch den Vorstand schnell geklärt. Cujai kennt als Wirtschaftsförderer KIO und die Branche gut, einen großer Vorteil für die kommenden Herausforderungen.

Eine Anlaufzeit für die neue Aufgabe gab es für Cujai nicht. In der Versammlung präsentierte er bereits das frisch erstellte Konzept für eine Nachwuchsoffensive für die regionale Kunststoffbranche. Diese beinhaltet einen Kinospot, eine Internet- sowie Facebookseite, um junge Menschen auf die Berufsmöglichkeiten in der Branche aufmerksam zu machen. Ab dem 2.10.2014 soll der Spot laufen und die Internetpräsensen unter der Adresse www.sexy-kunststoff.de freigeschaltet sein.

Bereits vor Veröffentlichung der Kampagne sorgt die Aktivität schon für einige Resonanz, auch in den Medien. Uwe Cujai: "Um auf sich aufmerksam zu machen muss man ausgetretene Pfade verlassen. Die Mitgliedsunternehmen der Kunststoffinitiative Oberberg KIO e.V. haben einiges zu bieten. Es lohnt sich seinen beruflichen Weg mit uns zu gehen!"

Weitere News im plasticker