17.01.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kipp: Zweistelliges Umsatzwachstum im Jahr 2010

Ein Umsatzwachstum im zweistelligen Prozentbereich hat die Heinrich Kipp Werk KG (Sulz; www.kipp.com) für 2010 bekannt gegeben, wie lokale Zeitungen berichten. Einen Wachstumsschub habe insbesondere der Bereich "Kipp Car Comfort Systems" verzeichnet. Nähere Angaben machte der Spezialist für Spannwerkzeuge und Normelemente nicht. Am Stammsitz in Sulz-Holzhausen hatte Kipp den Medienberichten zufolge im vergangenen Jahr eine separate Abteilung für die Kunststoff-Spritzgießaktivitäten geschaffen.

Das Unternehmen, das auch Klemmen, Griffe, Stopfen, Scharniere und Rohrverbindungssysteme aus Kunststoff herstellt, beschäftige inklusive den Niederlassungen in Frankreich, Österreich, Polen den Niederlanden und den USA sowie der Tochtergesellschaft Norelem (Markgröningen; www.norelem.de) 423 Mitarbeiter.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...