21.05.2010

www.plasticker.de

Kisters: Präzise und hochwertige Prototypen aus Kunststoff

ZBuilder Rapid-Prototyping-Geräte erstellen hochwertige, funktionale Prototypen und zwar sehr kostengünstig, teilt die Kisters AG mit, Distributor für die Contex/ZCorporation 3D-Drucker in Deutschland und Österreich.

Diese Geräte vereinen demnach alle notwenigen Funktionen und erstellen Teile mit einem additiven Verfahren, bei dem ein flüssiges Photopolymer mit einem hochauflösenden DLP-Projektor (Digital Light Processor) verfestigt werden. So entstehen robuste Kunststoffteile, deren Präzision, Materialeigenschaften, Details und Oberflächenfinish es mit der Qualität von Spritzgussverfahren aufnehmen können, heißt es weiter.

Durch die Abbildung eines gesamten Querschnitts auf einmal sollen diese Geräte mit der doppelten Geschwindigkeit anderer Systeme mit ähnlicher Leistung bauen. Mit ZBuilder-Systemen können Anwender demnach Designs vor der Produktion in Originalgröße auf Form, Passform und Funktion überprüfen, wodurch kostspielige Änderungen an der Fertigung vermieden und die Zeitspanne bis zur Markteinführung verkürzt werden könnten.

Über Kisters AG
Die KISTERS AG ist in Deutschland und Österreich der Distributor für die Contex/ZCorporation 3D-Drucker. Die Kisters AG unterhält dazu in Deutschland ein Zentrallager für Maschinen, Ersatzteile und Betriebsmittel.

Weitere Informationen: www.zprinter.de, www.kisters.de