13.12.2013

www.plasticker.de

Klöckner Pentaplast: Folienhersteller mit starkem Wachstum

Die Klöckner Pentaplast Gruppe, weltweit führender Hersteller von Folien für Pharma- und Konsumgüterverpackungen sowie für Druck- und Spezialanwendungen, setzte ihren Wachstumskurs im Geschäftsjahr 2012/2013 fort. Das Geschäftsjahr endete am 30. September 2013. Der Nettoumsatz verbesserte sich um 2 Prozent auf 1.191 Millionen Euro (Vorjahr: 1.167 Millionen Euro). Im selben Zeitraum legte das bereinigte EBITDA um 14 Prozent von 153 Millionen auf 174 Millionen Euro zu, teilt das Unternehmen mit.

Die verfügbare Liquidität der Klöckner Pentaplast Gruppe stieg demzufolge auf 189 Millionen Euro (Vorjahr: 145 Millionen Euro). Das gute operative Ergebnis und die starke Cashflow-Entwicklung sowie das verbesserte Nettoumlaufvermögen ermöglichten es dem Unternehmen, seine Verbindlichkeiten durch mehrere freiwillige vorzeitige Rückzahlungen zu reduzieren. Die Nettoverschuldung konnte um 90 Millionen auf 430 Millionen Euro verringert werden.

Christian Holtmann, CEO der Klöckner Pentaplast Gruppe: "Wir freuen uns sehr über das starke finanzielle Ergebnis, das wir im ersten vollen Geschäftsjahr mit der neuen Eigentümerstruktur unter der ausgesprochen kooperativen Führung von SVP erzielen konnten. Die Profitabilität des Unternehmens hat sich damit enorm verbessert."

Das gute Ergebnis von Klöckner Pentaplast im Geschäftsjahr 2012/2013 sei vor allem auf eine Strategie des profitablen Wachstums zurückzuführen. Das Unternehmen habe seit 2011 zahlreiche Initiativen gestartet, die den Ausbau des Kerngeschäfts, der globalen Präsenz und des Leistungsspektrums von kp vorantreiben sollen ("Grow the Core, Extend the Reach, Expand the Breadth").

Investitionen in wachsende Märkte
Gestützt wurde die Wachstumsstrategie von Klöckner Pentaplast durch umfangreiche Investitionen in rasch wachsende und attraktive Märkte, Capex stieg um 6 Prozent auf 41 Millionen Euro. Investiert wurde in die Standorte Cotia (Brasilien), Crumlin (Großbritannien), Santo Tirso (Portugal) und Villa Del Totoral (Argentinien). Im Juli 2013 nahm das Unternehmen außerdem sein erstes Werk in China in Betrieb. In Suzhou werden Verpackungsfolien für den wachsenden chinesischen und asiatischen Binnenmarkt produziert. Durch die Ausweitung der globalen Präsenz stieg die Zahl der Beschäftigten auf 3.102 (Vorjahr: 3.032).

Markus Hölzl, Finanzchef der Klöckner Pentaplast Gruppe: "Der Abbau der Nettoverschuldung reflektiert die solide finanzielle Basis und starke Liquiditätsposition von kp. Dank unserer operativen Leistungsfähigkeit werden wir diesen Kurs auch in Zukunft fortsetzen können." CEO Christian Holtmann abschließend: "Im kommenden Jahr werden wir uns erneut auf operative Verbesserungen konzentrieren und gleichzeitig die Umsetzung unserer Wachstumsstrategie in noch stärkerem Maße vorantreiben. Wir werden in rasch wachsende und attraktive Märkte investieren. Wir werden unseren Innovationskurs fortsetzen, hoch qualifizierte Mitarbeiter in den Bereichen Produktion, Entwicklung, Marketing und Finanzen einstellen und uns darüber hinaus noch intensiver auf das Kundenbeziehungs- und Portfoliomanagement konzentrieren. Klöckner Pentaplast ist für zusätzliches Wachstum in Schwellenländern gut aufgestellt und wird durch die neu gestartete Innovationspipeline weiter an Dynamik gewinnen."

Über die Klöckner Pentaplast Gruppe
Die Klöckner Pentaplast Gruppe zählt zu den weltweit führenden Herstellern von Verpackungs-, Druck- und Speziallösungen für pharmazeutische und medizinische Produkte, Lebensmittel, Getränke, Karten und zahlreiche weitere Märkte.

Klöckner Pentaplast wurde 1965 in Montabaur gegründet und verfügt heute über 18 Produktionsstätten in 12 Ländern. Das Unternehmen setzt über 1.191 Milliarden Euro um und beschäftigt weltweit über 3.000 Mitarbeiter. Die Klöckner Pentaplast Gruppe befindet sich vollständig im Besitz der Strategic Value Partners Investor Group, einem global tätigen Investmentunternehmen mit Schwerpunkt auf Anlagen mit hoher Wertschöpfungstiefe.

Weitere Informationen: www.kpfilms.com, www.svpglobal.com

Weitere News im plasticker