09.04.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Klöckner Pentaplast: Investition in Schrumpffolien

Durch Investitionen in Höhe von 37 Mio USD (27,4 Mio EUR) will die Klöckner Pentaplast Group (Montabaur; www.kpfilms.com) die Kapazitäten für Schrumpffolien erweitern. Die Werke in Rayong (Thailand) und Rural Retreat (Virginia, USA) erhalten demnach jeweils eine Reckanlage für die Herstellung von PETG- und PVC-Hochleistungsfolien. Dadurch sollen die Kapazitäten in diesem Bereich bis zum Frühjahr 2011 um 15.000 jato steigen, wie das Unternehmen mitteilt.


Das Werk in Rayong bekommt zudem eine Anlage für normale PVC-Schrumpffolien, wodurch die diesbezüglichen Kapazitäten um 12.500 jato erhöht werden sollen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...