17.02.2011

www.plasticker.de

Koch-Technik: Ausbau des internationalen Vertriebs- und Servicenetzes

Die Werner Koch Maschinentechnik GmbH, international agierender Komplettanbieter von Peripheriegeräten und -anlagen für die Kunststoff verarbeitende Industrie, baut sein internationales Vertriebs- und Servicenetz kontinuierlich aus.

Schon Mitte des vorigen Jahres sind Formet PM mit Sitz in St. Petersburg und die Formet Plastic Machinery aus Nischni Nowgorod als zusätzliche Vertriebs- und Servicepartner für den stetig wachsenden Markt in der russischen Föderation hinzugekommen. Im September wird mit Krauss Maffei de México ein weiterer Vertriebspartner in Mittelamerika gewonnen und kurz darauf, im Oktober 2010, übernimmt die Wiener Industrievertretung Whagn die Generalvertretung der Koch-Peripherietechnik für die österreichische Alpenrepublik. Nahezu zeitgleich steigt die skandinavische Handelsvertretung Jusuco Oy als Vertriebspartner für Finnland ein.

Seit Anfang diesen Jahres verstärkt die tschechische Kuboušek Group die Vertriebstrukturen von Koch-Technik in der Tschechischen und der Slowakischen Republik. Koch-Technik´s Portfolio an Peripheriegeräten und -anlagen zum Mischen, Dosieren, Fördern und Trocknen von Kunststoffgranulaten sowie die seit kurzen hinzugekommene Marke Fasti-Koch ergänzen und verbreitern das Produktspektrum der Vertriebspartner.

Von den erweiterten Strukturen in den Bereichen Service und Vertrieb erwartet sich Koch-Technik nach eigenen Angaben eine Stärkung seiner Marktstellung als Anbieter von qualitativ hochwertiger Peripherie für die Kunststoff verarbeitende Industrie weltweit.