20.09.2010

www.plasticker.de

Krahn Chemie: Portfolio um Kohlenstofffasern der Toho Tenax Europe erweitert

Der Hamburger Distributeur Krahn Chemie GmbH vermarktet ab sofort europaweit geschnittene und gemahlene Kohlenstofffasern der Toho Tenax Europe GmbH. Die Tenax® Produkte zeichnen sich nach Angaben des Unternehmens durch hohe Festigkeit, hohen Elastizitätsmodul und niedrige Dichte aus. Die Kurzfasern werden vor allem in thermoplastischen Kunststoffen eingesetzt, um die elektrische Leitfähigkeit und die mechanische Performance zu verbessern.

Tenax® geschnittene Fasern sind mit verschiedenen Schlichten in Schnittlängen von 3 bis 25 mm lieferbar. Bei den gemahlenen Fasern handelt es sich um feine Pulver ohne jegliche Präparation, die sich insbesondere zum Einmischen in verschiedene Werkstoffe eignen. Hauptanwendungsgebiete der Tenax® Kurzfasern sind technische Kunststoffe wie z.B. ABS, SAN, PA 6, PA 66, PA 12, PBT, POM sowie Hochtemperatur-Thermoplaste wie z.B. PEEK, PPA, PES, PEI, POM. Neben den thermoplastischen Kunststoffen ist aufgrund der Bandbreite an verschiedenen Schlichten auch der Einsatz in Duroplasten sowie in wasserbasierenden Prozessen möglich.

"Die Kohlenstofffasern der Toho Tenax Europe sind eine hervorragende Ergänzung für unser bestehendes Produktportfolio an funktionalen Additiven speziell für Compounds und Masterbatche.", sagt Mark Podgorsky, Segment Manager Kunststoffe von Krahn Chemie. "Mit den hochleistungsfähigen Tenax® Kurzfasern bieten wir unseren Kunden ein Material für kosteneffiziente Anwendungen und Trendtechnologien".

Über Toho Tenax
Die Toho Tenax Europe GmbH ist Hersteller von Tenax® Kohlenstofffasern - Filamentgarn und Kurzfasern - sowie Kohlenstofffaser-basierten Halbzeugen. Die Toho Tenax Gruppe verfügt über Produktionsstandorte in Japan, Deutschland und USA und ist Teil der japanischen Teijin Group.

Über Krahn Chemie
Die Krahn Chemie gehört zu der Hamburger Firmengruppe Otto Krahn und ist auf den Vertrieb und das Marketing von chemischen Rohstoffen und Spezialitäten ausgerichtet. Als Distributions- und Handelsunternehmen vertritt Krahn Chemie eine Vielzahl globaler Rohstoffproduzenten in Europa.

Krahn Chemie liefert Produkte in die folgenden Abnehmerindustrien: Farben und Lacke, Kleb- und Dichtstoffe, Bauchemie, Technische Keramik, Photovoltaik, Kunststoffe, Kautschuk sowie Schmierstoffe.