03.08.2012

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Krahn Chemie vertreibt Grundöle von Petronas

Die Grundöle zeichnen sich durch eine Kombination niedriger Flüchtigkeit und hoher Viskosität mit Werten über 130 VI aus. Sie erfüllen die Anforderungen der wichtigsten Schmierstoffformulierungen wie API SM, ILSAC GF-4, ACEA und anderen OEM-Spezifikationen. Ihre Hauptanwendungen liegen im Bereich Automotive wie z. B. Getriebe, PCMO und Industrie wie z. B. Metallbearbeitung und Prozessöle.
Darüber hinaus umfasst das Portfolio der Krahn Chemie für die Schmierstoffindustrie u. a. Additive und Additivpakete für den Bereich Automotive von ­Infineum, PAO von ExxonMobil Chemical, Naphthen von Ergon und Metallseifen von Baerlocher.

www.gupta-verlag.de/kautschuk