13.08.2014

www.plasticker.de

Kraiburg TPE: "Thermolast K" für Schreibgerätehersteller Stabilo

Kraiburg TPE , Spezialist für Thermoplastische Elastomere beliefert den Schreibgerätehersteller Stabilo International GmbH mit "Thermolast K", einem Material, das Stifte angenehm in der Hand liegen lässt.

Die Marke Stabilo fertigt seit 1865 Stifte. Heute bietet das Unternehmen eine bunte, ergonomisch und funktional hochwertige Palette mit Produkten zum Schreiben, Malen und Textmarkieren. Zu den neuen Stiftkompositionen gehören die Kugelschreiber "pointball" und "Easyball", der Tintenroller "worker colorful", der Textmarker "Green Boss" und "Boss Executive" sowie der Bleistift "Smart graph". Die Grifffläche zeichnet sich bei Stabilo durch eine angenehme Haptik und Rutschfestigkeit aus. Die Thermoplastischen Elastomere, aus denen die Griffflächen bestehen, gehören zur Produktgruppe "Thermolast K" von Kraiburg TPE. Für die Stabilo-Schreibgeräte eignet sich "Thermolast K" laut Anbieter dank der hervorragenden Haftung zu PP. Verarbeitet wird das TPE im 2-Komponenten-Spritzguss. Das Material lässt sich leicht einfärben und erlaubt vielfältige Möglichkeiten in Design und Funktion. "Thermolast K" Compounds sind den Angaben zufolge für alle herkömmlichen Verarbeitungsprozesse geeignet und weisen demnach neben ihrer sehr guten Haftung ausgezeichnete Dicht- und Antirutscheigenschaften auf.

"Thermolast K" hat eine Zulassung für den Lebensmittelkontakt, ist temperaturstabil und witterungsbeständig sowie frei von Latex- und PVC. Darüber hinaus lässt es sich recyceln.

Weitere News im plasticker