20.01.2010

www.plasticker.de

Krall-Gruppe: Unternehmensgruppe weiter auf Expansionskurs

Die Krall-Gruppe aus dem unterfränkischen Elsenfeld wächst weiter. Derzeit wird die Firmenzentrale in Elsenfeld um zusätzliche Büroräume erweitert. Die Anzahl der Mitarbeiter ist um 11 auf insgesamt 75 Mitarbeiter in der Gruppe angewachsen.

Die Unternehmensgruppe hat Anfang 2009 die Blueboxx Gesellschaft für CD Recycling mbH übernommen. Ihr gehören nunmehr fünf Einzelunternehmen an, wozu noch die Krall Kunststoff-Recycling GmbH, die MARAK-ACRYL GmbH, die Sunovation GmbH und die Plasttrade GmbH zählen.

Schwerpunkte der Aktivitäten sind die Technischen Kunststoffe PMMA und PC.

Die Gruppe plant, sich zukünftig auch im Bereich Bioplastics als Handelsunternehmen am Markt zu betätigen, wobei auch einzelne Produktideen umgesetzt werden sollen. Hier ist Krall auch auf der Suche nach weiteren Kooperationspartnern.

Ein weiterer Schwerpunkt der Aktivitäten ist das Geschäft mit Kunststoffsolarmodulen.

Weitere Informationen: www.krall.de, www.kunststoff-recycling.de, www.marak.de, www.blueboxx.info, www.sunovation.de, www.plasttrade.de