21.09.2012

www.plasticker.de

KraussMaffei Berstorff: Erfolgreicher Technologietag "Gummiprofile"

Experten von KraussMaffei Berstorff in Hannover haben zum Technologietag "Gummiprofile" rund 70 Besucher aktuelle Informationen und ein kompetentes Bild über neue Maschinentechnik zur Herstellung von Gummiprofilen geliefert.

Plattform zum Informations- und Wissensaustausch
"Die persönlichen Gespräche mit Kunden und den zahlreichen Interessenten standen im Mittelpunkt. Davon profitierten beide Seite: Diese lernten neueste Technik und optimale Verfahren aus erster Expertenhand kennen. Wir erfuhren mehr über die Anforderungen und Erwartungen, wodurch wir - noch besser die jeweils passende Lösung anbieten können. Dafür bot der Technologietag die ideale Plattform", berichtet Paul-Eberhard Kortmann, Geschäftsführer von KraussMaffei Berstorff. Im Rahmen von Vorträgen und Präsentationen wurden zahlreiche technische Neuerungen der Technikums-Profilanlage zur Herstellung von EPDM-Profilen vorgestellt sowie über die Marktentwicklung des Werkstoffs TPE oder auch das Produktspektrum von KraussMaffei Berstorff zur Herstellung von Hybrid-Dichtungsprofilen näher besprochen.

Moderne Anlagenlösungen für die Profilherstellung
"Viele Kunden nahmen sich ausgiebig Zeit, um sich vor Ort von der Leistungsfähigkeit der neuen Technikumsanlage zu überzeugen", berichtet Hans-Georg Meyer, Vertriebsleiter Gummianlagen bei KraussMaffei Berstorff. Im Fokus der Besucher standen der wassergekühlte Antrieb des Extruders sowie das Umluftsystem von Mikrowellen- und Heißluftkanal, die zur Energieeffizienz der Anlage entscheidend beitragen. Reges Interesse fanden auch die pneumatisch verfahrbaren Türen des Mikrowellen- und Heißluftkanals, die den Zugang zu den Behandlungskammern verbessern.

Ein weiterer Schwerpunkt der Ausstellung war die LabStar Linie, eine Gummi-Profilfertigungsanlage für Laboranwendungen. Die kompakte Linie ist durch kurze Umrüstzeiten speziell für kleine Durchsatzleistungen ausgelegt. Basierend auf der Technik für Produktionsanlagen gewährleistet das Anlagenkonzept laut Hersteller einen stabilen und reproduzierbaren Verarbeitungsprozess.

Weiterhin wurde eine Extrusionsanlage zur Herstellung von Silikonschläuchen ausgestellt. KraussMaffei Berstorff hat eine vertikale Bauform entwickelt, mit der die Schläuche berührungslos auf kurzer Strecke vulkanisiert werden. Die gesamte Extrusionsanlage für Gummiprofile und das Spezialisten-Team stehen ab sofort für individuelle Versuche zur Verfügung, bei denen sich Kunden und potenzielle Kunden mit eigenen Materialien von der Eignung der KraussMaffei Berstorff Lösungen überzeugen können.