21.06.2012

www.plasticker.de

KraussMaffei: Erneute Spekulationen über Verkauf

Nach Berichten der Nachrichtenagentur Bloomberg steht bei KraussMaffei möglicherweise eine erneuter Eigentümerwechsel bevor. Der Meldung zufolge arbeite das Unternehmen, das sich seit 2006 im Besitz von Madison Capital Partners befindet, gemeinsam mit Goldman Sachs daran einen Käufer zu finden.

Entsprechende Unterlagen seien bereits an potenzielle Bieter versendet worden, heißt es weiter. Bloomberg beruft sich dabei auf Personen, die mit dem Prozess vertraut sein sollen. Nach deren Aussagen könnte der Kaufpreis bei ca. 700 Mio. EUR liegen.

Ein Konzernsprecher von KraussMaffei erklärte gegenüber dem plasticker, dass man wie auch in der Vergangenheit Gerüchte nicht kommentiere.

Bereits im Sommer 2008 hatte es Spekulationen über einen möglichen Verkauf bzw. einen angeblich geplanten Börsengang von KraussMaffei gegeben (siehe plasticker vom 11.07.2008).