17/10/2013

www.plasticker.de

KraussMaffei: Neuausrichtung der Struktur eigener Tochtergesellschaften wird forciert

Die KraussMaffei Gruppe forciert die Neuausrichtung eigener Tochtergesellschaften in Europa, Asien und Lateinamerika. Auf der K 2013 präsentieren KraussMaffei, KraussMaffei Berstorff und Netstal unter dem Messemotto "Trendgineering" neue Produkte und Technologien für globale Markttrends.

Alle Marken agieren weltweit unabhängig
"Wir arbeiten weiterhin gezielt daran, unsere Stärken und Kompetenzen in lokalen Märkten sinnvoll zum Kundenvorteil zu strukturieren und unsere Kräfte zu bündeln. Kunden begrüßen insbesondere, dass diese entsprechend ihrer individuellen Anforderungen aus einem umfangreichen Leistungsportfolio das für sie richtige Produkt und die richtige Serviceleistung der richtigen Marke auswählen können", erläutert Jan Siebert, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) der KraussMaffei Gruppe.

Im Zuge der Neuausrichtung wurden nun weitere Maßnahmen in die Wege geleitet:

Mit Wirkung zum 1. Januar 2014 vertreibt die mexikanische Tochtergesellschaft der Gruppe sämtliche Produkte aller drei Marken. Der Vertrag von Netstal mit der Vertretung Eurotexa wurde gekündigt.

In Frankreich werden Anfang 2014 die beiden Tochtergesellschaften von KraussMaffei und Netstal unter einem organisatorischen Dach zusammengeführt.

Auch in Benelux wird im 1. Quartal 2014 der Auftritt der Tochtergesellschaften von Netstal in Belgien und die Tochtergesellschaft von KraussMaffei in den Niederlanden zum Vorteil des Kunden organisatorisch zusammengeführt.

In der Region Asia-Pacific wird im 1. Quartal 2014 die Tochtergesellschaft von KraussMaffei und KraussMaffei Berstorff in Thailand den Vertrieb von Netstal Produkten übernehmen. Der bisherige Standort von Netstal in Singapur bleibt als Sales- und Servicecenter erhalten.
"Wir haben die Umsetzungsschritte gestartet und werden unsere Kunden in den Regionen und Ländern frühzeitig über den Abschluss vor Ort und die Ansprechpartner informieren. Kunden können sich bis dahin an die bestehenden Einheiten wenden. In dem Prozess ist sichergestellt, dass alle Marken weiterhin unabhängig am Markt auftreten", ergänzt Siebert.

"Trendgineering" - Lösungen für globale Markttrends
Hohe Produktqualität und neue Technologien stehen bei KraussMaffei, KraussMaffei Berstorff und Netstal auf der K 2013 im Fokus des Messeauftritts. Präsentiert werden Lösungen für globale Markttrends, unter anderem für Leichtbauprojekte in der Automobilindustrie aber auch im Hinblick auf einen steigenden Bedarf an Kunststoffprodukten in der Medizin-, Bau- und Logistikbranche sowie an dünneren Verpackungen in der Lebensmittelindustrie. "Unsere Messepräsentation stehen unter dem Motto `Trendgineering´. Mit hochwertigen Lösungen werden wir so auf der K 2013 unsere Stellung als innovativer Technologieführer in der Branche untermauern - zum Nutzen und zum Vorteil unserer Kunden", so Siebert.

Weitere Informationen:
www.k2013.kraussmaffeigroup.com, www.kraussmaffeigroup.com

K 2013, 16.-23.10.2013, Düsseldorf, Halle 15, Stand B27/C24/C27/D24

Weitere News im plasticker