29.09.2015

www.plasticker.de

KraussMaffei: Neue Leitungen der Vertriebs- und Servicecenter in Deutschland - Jörg Wittgrebe wird neuer Director Sales in China

KraussMaffei hat mit sofortiger Wirkung drei Schlüsselpositionen im Vertrieb und Service der Spritzgießtechnik in Deutschland und in China neu besetzt. Frank Dalhaus tritt die Nachfolge des kommenden Jahr in Ruhestand tretenden Reinhardt Rühmer als Leiter Vertriebs- und Servicecenter Nord-West-Deutschland an. Manuel von Varchmin ist neuer Leiter des Vertriebs- und Servicecenter Süd-Ost-Deutschland. Auch international verstärkt KraussMaffei seine Vertriebsaktivitäten: So wurde Jörg Wittgrebe zum neuen Director Sales für den Bereich Spritzgießtechnik und Automation der Tochtergesellschaft in China berufen.

Marktposition weiter stärken
Dalhaus begann im September 1999 bei KraussMaffei und war zuletzt Key-Account Manager in der Business Unit (BU) Automotive. Von Varchmin ist seit 2007 bei KraussMaffei tätig, zunächst bei der Automation. 2010 wechselte er als Key Account Manager ebenfalls in die BU Automotive. Parallel zeichnete er sich seit Anfang 2014 für den Sales Support Nordamerika verantwortlich. "Die erfahrenen Vertriebsspezialisten Frank Dalhaus und Manuel von Varchmin werden wie ihre Vorgänger gemeinsam mit ihren Teams unsere Kunden bei ihrem Wachstum in Deutschland weiter unterstützen und auch bei Auslandsprojekten begleiten. Dafür wünsche ich beiden Herren viel Erfolg", so Dr. Hans Ulrich Golz, Geschäftsführer KraussMaffei und President des Segments Spritzgießtechnik der KraussMaffei Gruppe. "Der deutsche Markt ist nach wie vor ein sehr wichtiger Absatzmarkt für KraussMaffei. Mit Frank Dalhaus und Manuel von Varchmin haben wir zwei Schlüsselpositionen exzellent besetzt, um unsere Marktposition weiter auszubauen", ergänzt Bengt Schmidt, Executive Director und Leiter der BU Automotive bei KraussMaffei.

Dalhaus tritt die Nachfolge von Reinhardt Rühmer an. Rühmer wird bis zu seinem Ausscheiden in den Ruhestand Mitte kommenden Jahres die Vertriebsaktivitäten der Marke KraussMaffei in China und Südostasien unterstützen. Von Varchmin folgt Timo Günzel, der neue Aufgaben im Segment Spritzgießtechnik der KraussMaffei Gruppe übernommen hat. "Ich danke Reinhardt Rühmer und Timo Günzel für ihr langjähriges hohes und erfolgreiches Engagement für KraussMaffei", so Dr. Golz.

Das neue Führungsteam im Vertriebs- und Service-Center Süd-Ost-Deutschland ergänzt Markus Greinwald, der nach mehrjährigem Aufenthalt in China zum neuen Leiter Service ernannt wurde.

China-Geschäft erweitern
Neuer Director Sales für den Bereich Spritzgießtechnik und Automation in China ist Jörg Wittgrebe. Er startete 2014 erneut bei KraussMaffei, nachdem er schon von 1996 bis 2004 für das Unternehmen tätig war. Nach seinem Wiedereinstieg fungierte er als Key Account Manager in der BU Automotive. "Jörg Wittgrebe ist ein erfahrener Vertriebsspezialist und Asien-Kenner. Wir freuen uns, ihn als Vertriebsleiter der Marke KraussMaffei für China gewonnen zu haben", so Dr. Golz. Seit 2012 fertigt KraussMaffei am Standort Haiyan (China) Spritzgießmaschinen der MX-Baureihe für den chinesischen Markt. "Die MX-Baureihe hat sich seitdem sehr erfolgreich am Markt durchgesetzt und die Nachfrage steigt. Das wollen wir in Zukunft weiter ausbauen", so Wittgrebe.

Weitere News im plasticker