27.09.2013

www.plasticker.de

KraussMaffei: Standort Verl feiert 10-jähriges Jubiläum

Am 26. September 2013 feierte KraussMaffei das 10-jährige Jubiläum des Vertriebs- und Servicezentrums Nord-West in Verl, Nordrhein-Westfalen, mit über 100 Gästen. Auf dem Programm standen technische Vorträge ebenso wie die Live-Vorführung von Maschinen- und Automationslösungen im Technikum. Besonders im Fokus stand auch die Steuerungstechnik und hier vor allem die neue MC6-Steuerung mit ihren erweiterten Funktionen und der erleichterten Bedienung.

Vollausgestattetes Technikum für Schulungen und Tests
Anhand von vier Exponaten im Technikum konnten sich die über 100 Teilnehmer der Veranstaltung einen Überblick über die große Bandbreite der Spritzgießlösungen aus dem Hause KraussMaffei verschaffen. Im laufenden Betrieb gezeigt wurden zwei hydraulische und zwei elektrische Maschinen der Baureihen GX, CX und AX sowie 6-Arm-Industrieroboter und LRX-Linearroboter für das Teilehandling.

"Wir agieren hier am Standort Verl als kundennahes Vertriebs- und Servicecenter für Nordwestdeutschland. Vor allem mit Verarbeitern aus unserer Region arbeiten wir seit zehn Jahren vertrauensvoll zusammen und bieten diesen hier in unserem Technikum zahlreiche Möglichkeiten, um Maschinen zu testen. Des Weiteren unterstützen wir unsere Kunden im Rahmen von Schulungen aktiv, wie sie mit dem Einsatz unserer Produkte und innovativen Technologien ihre Prozesse effizienter gestalten können. Darüber hinaus koordinieren wir von hier aus alle Technikereinsätze und Ersatzteillieferungen in Nordwestdeutschland und können so sehr schnell auf Kundenanforderungen reagieren", betont Reinhardt Rühmer, Niederlassungsleiter in Verl.

Im Technikum stehen Schulungseinheiten für Spritzgießmaschinen und Robotertechnik sowie Schulungsgeräte für die neue Maschinensteuerung MC6 aber auch für ältere Steuerungsversionen zur Verfügung.

Aus dem breiten KraussMaffei-Portfolio wurde exemplarisch auf einer GX 450-4350 eine vollautomatisierte Verpackungsanwendung gezeigt, bei der ein Behälter mit einem Industrieroboter IR KR 60 aus der Spritzgießmaschine entnommen wurde.

Außerdem war eine CX 160-750 mit Linearroboter LRX 100 in einer Standardanwendung zu sehen. Komplettiert wurde die Demonstration mit zwei Maschinenexponaten aus der vollelektrischen AX-Baureihe, eine AX 180-750 mit LRX 150, die ebenfalls ein Verpackungsteil produzierte, und eine kleine AX 50-180.

Weitere Informationen: www.kraussmaffeigroup.com

Weitere News im plasticker