27/10/2010

www.plasticker.de

Krones: Ovale Kunststoffbehälter streckblasen

Eine deutlich optimierte Produktion von ovalen und asymmetrischen Kunststoff-Behältern verspricht das neuentwickelte Proshape-Verfahren. Das funktioniert auf Basis der bekannten Aufheiz- und Streckblastechnologie der aktuellen Contiform Maschinenserie von Krones in Kombination mit einem neuen Modul zur Orientierung und gezielten Temperierung der Preforms. Die Technik biete somit gute Voraussetzungen zur Realisierung extremer Designs und leichten ovalen Behältern. Für das Gesamtkonzept werden Stationsleistungen bis 2000 Behälter pro Stunde angegeben.

Ebenfalls neu, mit einer innovativen Heiztechnologie arbeitend, ist der Flexwave Heizofen für die Contiform Streckblasmaschine. Folge sei ein deutlich niedrigerer Energieverbrauch im Vergleich zu aktuellen Infrarot-Technologien. Außerdem werde hohe Prozessvariabilität - unabhängig von Preformfarbe, PET-Material oder Recyclinganteil - erreicht.

Weitere Informationen: www.krones.com

K 2010, 27.10.-3.11.2010, Düsseldorf, Halle 13, Stand A73