04/05/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Krones: Sondereffekte belasten Erträge

Mit einem Umsatz von 2,48 Mrd EUR hat die Krones AG (Neutraubling; www.krones.de) 2011 einen neuen Rekorderlös erzielt. Gegenüber dem Vorjahr stieg der Umsatz um 14 Prozent. Den bisherigen Rekorderlös aus dem Jahr 2008 übertraf der Anbieter von Getränkeabfüll- und Verpackungstechnik um 4,2 Prozent.

Der Auftragseingang lag 2011 bei 2,5 Mrd EUR und damit knapp 15 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreswert. Stark gefragt waren komplette Abfülllinien. Das Ergebnis vor Steuern stieg von 70,8 Mio EUR auf 74,6 Mio EUR. Belastet wird es allerdings durch Rückstellungen in Höhe eines "niedrigen bis mittleren" zweistelligen USD-Millionenbetrags für einen Rechtsstreit. Nach Steuern sank das Ergebnis von 50,9 Mio EUR auf 43,7 Mio EUR. Das Konzernergebnis fiel auf 44 (51) Mio EUR.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...