24/10/2013

www.plasticker.de

Krones: Volker und Norman Kronseder regeln Aktien-Übergang

Volker Kronseder, Vorstandvorsitzender der Krones AG und Norman Kronseder, Aufsichtsratsmitglied, haben Maßnahmen ergriffen, um für den geordneten Übergang der von ihnen gehaltenen Krones-Aktien auf ihre Kinder in der Zukunft zu sorgen. Wie das Unternehmen mitteilt, seien hierzu an die aktuellen steuerlichen und rechtlichen Vorschriften angepasste Vereinbarungen getroffen worden. Volker Kronseder habe für diesen Zweck Aktien in eine Stiftung eingebracht.

Volker und Norman Kronseder wollen damit frühzeitig dafür Sorge tragen, um die Tradition als erfolgreiches Familienunternehmen fortzuführen. Die bestehende Regelung, die die gemeinsame Ausübung der Stimmrechte aller Mitglieder der Familie Kronseder sowie deren Gesellschaften regelt, bleibe von den beschriebenen Vereinbarungen unberührt. Zudem bleibe die Familie Kronseder mit 51,85 % weiterhin Mehrheitsaktionär der Krones AG.


Weitere News im plasticker