14.04.2011

www.plasticker.de

Kunststoff-Cluster: Sieger im "Wettbewerb Kunststoff & Produktdesign" prämiert

Mit über 50 Einreichungen, doppelt so vielen wie vor zwei Jahren, war der zweite "Wettbewerb Kunststoff & Produktdesign" des Kunststoff-Clusters und des Netzwerks Design & Medien aus Sicht der Veranstalter ein großer Erfolg.

Die Sieger wurden am Mittwoch, 13. April 2011, im Rahmen des 2. Internationalen Polymerkongresses im Donau Forum der Oberbank in Linz prämiert. Die neu entwickelte "IntegraMouse Plus" des Konsortium "LifeACE" aus Linz, eine intelligente, kabellose Computermaus, die von Menschen mit vollständiger Querschnittlähmung ausschließlich mit dem Mund bedient werden kann, hatte schließlich die Nase vorne.

Überrascht zeigte sich die Jury von der großen Bandbreite der Einreichungen, die von der hochtechnologischen Extrusionsanlage bis zum innovativen BH-Verschluss reichte. Wirtschaftslandesrat Viktor Sigl gratuliert den Gewinnern des Wettbewerbs: "Die Unternehmen haben die Verwendungsvielfalt des Werkstoffs erkannt und beweisen mit ihren Produkten hohe Innovationskraft."

Gesamtes Designkonzept überzeugte Jury
"Auf die ergonomischen, haptischen und die biokompatiblen Anforderungen der Zielgruppe wurde großer Wert gelegt", begründeten Univ.-Prof. Rektor Dr. Reinhard Kannonier von der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz und Prof. Dr. Bernhard Rothbucher von der Fachhochschule Kuchl die Juryentscheidung. Und weiter: "Dieses Produkt erleichtert 2,6 Millionen Menschen alleine in Europa die Anbindung in soziale Netze bei gleichzeitiger Erhöhung der individuellen Eigenständigkeit bis hin zu der dadurch ermöglichten Berufsfähigkeit. Die Detaillierung und Serienüberleitung steht noch aus, lässt aber durch die bisher erreichte Qualität auf ein schlüssiges Serienprodukt schließen."

Die fünf weiteren nominierten Produkte für die Preisverleihung waren:"Little" Perillo von Design Ballendat, Braunau, ein futuristisch anmutender Sessel
MyHelmet von NIL Stefan Steffel, Altmünster, ein modischer Kajak-Helm
Q-Screen von IsiQiry, Hagenberg, ein großflächiger, biegsamer Sensor aus Kunststoff
Blue Cat von Texocon, Dorf an der Pram, ein Katzenklo mit biologisch abbaubaren Scharrmaterial
HELIOtube von Heliovis, Wiener Neudorf, ein aufblasbarer Sonnenkonzentrator