27.01.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kunststoff-Konjunktur: Stabile Aussicht auf das erste Halbjahr

Die deutschsprachige Kunststoffindustrie musste in der zweiten Jahreshälfte 2011 eine leichte Verlangsamung auf dem rapiden Wachstumskurs aus der Krise hinnehmen. Die Erwartungen der Unternehmen für das erste Halbjahr 2012 aber deuten auf eine klare Stabilisierung des erreichten hohen Niveaus hin. Das sind die wesentlichen Ergebnisse der 22. halbjährlichen Umfrage zur Kunststoff-Konjunktur, die der Branchendienst Kunststoff Information (KI, bad Homburg; www.kiweb.de) im Dezember 2011 und Januar 2012 unter seinen Abonnenten durchgeführt hat. Mit fast 500 Teilnehmern aus allen Branchenzweigen konnte dabei eine neue Rekordbeteiligung verbucht werden.

Die Geschäftsentwicklung in den zurückliegenden sechs Monaten beurteilten demnach rund 29 Prozent der Befragten als relativ zur ersten Jahreshälfte 2011 besser, bei 39 Prozent blieb sie unverändert stabil, während 32 Prozent einen schlechteren Geschäftsgang melden. 31 Prozent der Befragten rechnen wieder mit besseren Geschäften in den nächsten Wochen und Monaten, die Hälfte geht von stabilen Verläufen aus, und 19 Prozent erwarten eine Abschwächung, womit das Erwartungssaldo positiv ist. Wenn die Erwartungen eintreffen, sei von einer guten Seitwärtsentwicklung in der ersten Jahreshälfte auszugehen, so KI.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...