05.03.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kunststoff Polymer: Großer Schaden nach Brand mit Verpuffung

Bei dem Recyclingunternehmen Kunststoff Polymer GmbH (Rohr; www.kunststoff-polymer.de) haben ein Brand und eine Verpuffung am 24. Februar 2013 schweren Schaden verursacht. Das Dach einer Halle, auf der eine Photovoltaikanlage installiert war, sei zum Teil eingestürzt, erklärte eine Sprecherin. Medienberichte, wonach sich der entstandene Sachschaden auf rund 2 Mio EUR beziffere, bestätigte sie nicht.

"Wir wollen alles in kürzester Zeit wieder aufbauen", sagte die Sprecherin. Das Unternehmen bereitet Kunststoffe wie ABS, PS, PE und PP auf und verarbeitet sie zum Teil zu Garten-, Landschafts- und Industriebauprodukten wie Palisaden oder Blumenkübeln.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...