06.08.2014

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kunststoffadditive: Weltweiter Markt wächst jährlich um 4,8 Prozent

Der globale Markt für Kunststoff-Additive wird nach Einschätzung von BCC Research (Wellesley, Massachusetts / USA; www.bccresearch.com) jährlich im Schnitt um 4,8 Prozent zulegen. Das Volumen werde von 43,3 Mrd USD (31,6 Mrd EUR) im vergangenen Jahr bis 2015 auf 47,7 Mrd USD und bis 2020 auf fast 60,3 Mrd USD klettern, so die Marktforscher.

Die steigende Zahl von Projekten und neue Design-Trends im Wohnungsbau befeuert dem Report zufolge die Nachfrage nach flexiblen PVC-Produkten und damit auch den Bedarf an Weichmachern. Dabei werden Phthalate mit verbessertem Sicherheitsprofil wohl mehr und mehr gesundheitsbedenkliche Produkte auf Basis von Diethylhexylphthalat ersetzen, so BCC. Die andere große Gruppe von Additiven - die Flammschutzmittel - profitiert den Angaben nach von der guten Entwicklung des E&E-Sektors.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...