13.11.2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kunststoffproduktion: Europa in diesem Jahr abwärts

Die europäische Kunststoffindustrie hat nach dem großen Auftrieb im Jahr 2011 inzwischen in allen drei Sektoren - Erzeugung, Verarbeitung und Maschinenbau - die aufflackernde Krisenstimmung im Zuge der Staatschuldenprobleme im Euro-Raum zu spüren bekommen. Wie der Kunststofferzeugerverband PlasticsEurope (Brüssel / Belgien; www.plasticseurope.org) im jüngsten Marktüberblick (Oktober 2012) zur Kunststoffproduktion in der EU 27 mitteilt, ist seit Mitte 2009 bis Ende 2011 in der gesamten Kunststoffbranche zwar ein positiver Wachstumstrend auszumachen, mit Beginn dieses Jahres beobachten die Marktexperten jedoch eine rückläufige Entwicklung.

Sowohl der Kunststoff-Maschinenbau, der im letzten Jahr wieder sehr stark zulegen konnte, als auch die Kunststofferzeugung weisen 2012 abgeschwächte Produktionsindices auf. Die Kunststoff verarbeitende Industrie zeigt ebenfalls über alle europäischen Staaten hinweg eine leichte Abschwächungstendenz in den ersten Monaten des Jahres. Die Industrie navigiere sich weiterhin durch die Folgen der wirtschaftlichen Rezession, heißt es entsprechend in der kürzlich von PlasticsEurope vorgelegten Broschüre "Plastics - the Facts 2012". Die Daten zu Produktion, Verbrauch und Recycling der gesamten europäischen Kunststoffproduktion werden in der Broschüre mit zahlreichen Daten zum Weltmarkt ergänzt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...