28/10/2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kunststoffrohre: Deutsche Produktion hat zugelegt

Die deutsche Kunststoffrohrproduktion ist im Jahr 2010 gegenüber dem Vorjahr um 4,9 Prozent auf 637.000 t gestiegen. Davon entfielen 319.000 t (+4 Prozent) auf PE-Rohrsysteme, 233.518 t (+3,5 Prozent) auf PVC-/U-Anwendungen und 84.193 t (+12,7 Prozent) auf PP, wie der Kunststoffrohrverband e.V. (KRV, Bonn; www.krv.de) erklärte. Das Vorkrisenniveau von 2008 (676.000 t) erreichte die Produktion damit allerdings noch nicht.

An das Vorkrisenniveau anknüpfen konnte indes der Verbrauch von Kunststoffrohrsystemen in Deutschland (534.000 t). Der deutsche Inlandsmarkt kompensierte damit die konjunkturellen Einbrüche, die andere Länder im Zuge der Eurokrise verzeichneten.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...