13/03/2012

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kunststoffrohre: Verbände veröffentlichen Umweltauswirkungen

Im Beschaffungsverhalten von Bauinvestoren spielen neben der Qualität und den Systemkosten die ökologischen Auswirkungen der eingesetzten Produkte eine zunehmend größere Rolle. So müssen auch Kunststoff-Rohrleitungssysteme nachhaltig sein, die Hersteller haben ihre Umweltverträglichkeit nachweislich zu belegen, um dauerhaft im Markt erfolgreich zu sein. Den Verbänden der Kunststoffrohrindustrie ist es ein besonderes Anliegen, hier für Transparenz zu sorgen.

Daher wird der Kunststoffrohrverband (KRV, Bonn; www.krv.de) in Kürze die Nachweise über die Umweltauswirkungen von vier verschiedenen Rohrsystemen, die im Auftrag des europäischen Verbandes TEPPFA (www.teppfa.com) untersucht wurden, auf der KRV-Homepage veröffentlichen. Nach Angaben des KRV bescheinigen insgesamt alle Studien den Kunststoffrohrsystemen einen "hervorragenden Umweltauftritt".

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...