15.06.2010

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kunststoffverpackungen: Verdacht auf Preisabsprachen erhärtet

Der Verdacht gegen Hersteller von Kunststoffverpackungen für Obst und Gemüse in Bezug auf Preisabsprachen für den spanischen Markt erhärtet sich. Nach Durchsuchungen bei mehreren Unternehmen in Spanien und Italien hat die spanische Aufsichtsbehörde Comisión Nacional de Competencia (CNC; www.cncompetencia.es) Mitte Mai 2010 ein formales Verfahren eröffnet.

Bei den betroffenen Unternehmen handelt es sich um die Veriplast Embalajes SL (Barbera del Valles / Spanien), eine Gesellschaft der Groupe Guillin SA (Ornans / Frankreich; www.groupeguillin.com) sowie die ILPA-ILIP (Bazzano / Italien; www.ilip.it), die Agroenvas SL und die Infia Iberica SL (beide Palos de la Frontera / Spanien).

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...