22.11.2011

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

Kuraray: Ausbau der EVOH-Kapazität in den USA

Für umgerechnet knapp 40 Mio EUR erweitert Kuraray (Tokyo / Japan; www.kuraray.co.jp) die Erzeugung von Ethylenvinylalkohol-Copolymeren (EVOH) im US-amerikanischen Pasadena. Kuraray betreibt weitere EVOH-Linien in den Werken Antwerpen (Belgien) und Okayama (Japan).

Das Material wird häufig als Barriereschicht in Folien für Lebensmittelverpackungen sowie in Kraftstofftanks eingesetzt.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...