21.01.2011

www.gupta-verlag.de/kautschuk

Kuraray investiert in PVA-Produktion am Standort Frankfurt

Ziel der geplanten Investition sei es, das Wachstum des europäischen PVA-Marktes zu begleiten und den steigenden Bedarf an PVA und dem daraus hergestellten PVB zu decken. Das japanische Unternehmen ist der führende Anbieter von PVA ("Mowiol") und PVB ("Mowital"/"Pioloform") in Europa. Ein weiterer Schwerpunkt sind PVB-Folien, die von Kuraray am Standort Troisdorf produziert und unter dem Markennamen "Trosifol" für Verbundsicherheitsglas in Fahrzeugen, Gebäuden und Solaranlagen verwendet werden. Speziell für PVB-Folien erwarte man ein deutlich wachsendes Geschäft. Dr. Matthias Gutweiler, Geschäftsführer der Kuraray Europe GmbH und Leiter der Division PVA/PVB, betont: "Die Investition ist ein wichtiger Meilenstein für die weitere Entwicklung unseres Unternehmens. Wir sichern damit Arbeitsplätze, stärken unsere Position in der Wertschöpfungskette und beschleunigen unser Wachstum in Europa."

www.gupta-verlag.de/kautschuk