25.11.2011

www.plasticker.de

LANXESS: "Global Supplier Award 2011" von Mann+Hummel erhalten

Die Business Unit Semi-Crystalline Products von LANXESS erhielt kürzlich von Mann+Hummel den "Global Supplier Award 2011" und ist damit von dem in Ludwigsburg ansässigen Filtrationsspezialisten als dessen bester Lieferant von Hochleistungskunststoffen ausgezeichnet worden.

"Neben unserer Produktqualität und Innovationsfähigkeit wurden besonders unsere Lieferzuverlässigkeit und -flexibilität gewürdigt. Selbst unter komplexen logistischen Rahmenbedingungen und engen Zeitvorgaben konnten wir unseren Partner auch dank unserer weltweit verteilten Produktionsstätten jederzeit sicher versorgen”, erklärte Egbert von Platen, bei Semi-Crystalline Products Leiter des Marketings und Vertriebs u.a. für die Region Europa.

LANXESS beliefert Mann+Hummel mit maßgeschneiderten Polyamiden Durethan, die zum Beispiel in der Fertigung verschiedener Kunststoffölmodule, Kraftstofffiltergehäuse und Ölfilterlöseschlüssel zum Einsatz kommen.

Durethan und die Polybutylenterephthalate Pocan werden in allen wichtigen Wirtschaftsregionen der Welt hergestellt. Das Produktionsnetzwerk von LANXESS umfasst Anlagen in Wuxi in China, in Krefeld-Uerdingen und Hamm-Uentrop in Deutschland sowie in Kürze auch im indischen Jhagadia. Zurzeit errichtet der Spezialchemie-Konzern auch in Gastonia im US-Bundesstaat North Carolina eine Compoundieranlage mit einer Jahreskapazität von 20.000 Tonnen, die Ende 2012 eröffnet werden soll.

Die Business Unit SCP gehört zum LANXESS Segment Performance Polymers, das im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 3,782 Milliarden Euro erzielte. Sie wird von Dr. Michael Zobel geleitet.