15.12.2010

www.plasticker.de

LANXESS: Preiserhöhung für Eisenoxide

Der Spezialchemie-Konzern LANXESS erhöht - mit Ausnahme bestehender Verträge - weltweit mit sofortiger Wirkung die Preise für Eisenoxide um mindestens 110 Euro pro Tonne.

Kontinuierlich ansteigende Rohstoff-, Energie- und Frachtkosten werden als die Hauptgründe für diese Preiserhöhung genannt.

Die Eisenoxidpigmente von LANXESS werden unter den Markennamen Bayferrox, Bayoxide und Colortherm vermarktet und sind bevorzugte Wahl in vielen Anwendungsfeldern der Bau- und Farb- und Lackindustrie, sowie der Kunstoff- (hier werden Eisenoxide zum Einfärben benutzt), Papier- und Tonerindustrie.

LANXESS gilt als einer der weltweit führenden Hersteller von Eisenoxidpigmenten.