19.07.2011

www.plasticker.de

LBC: Konzentration aufs Lasergenerieren

Die LaserBearbeitungsCenter GmbH aus Kornwestheim strafft ihr Angebot und will sich ab 1. August 2011 allein auf das Geschäftsfeld Lasergenerieren konzentrieren. Das bislang zweite Standbein des Unternehmens, das Lasergravieren, wird mitsamt der 3D-Lasergravur-Anlage an den LBC-Geschäftspartner ZELAG GmbH & Co. KG in Kaufbeuren abgegeben. Alle Lasergravur-Kunden von LBC seien über diesen Schritt bereits im Vorfeld durch ein Rundschreiben informiert worden, teilt das Unternehmen mit.

Über das Lasergenerieren
Lasergenerieren gilt als die Innovation für den Werkzeug- und Formenbau. Speziell im Kunststoffspritzguss und Metalldruckguss bieten die Freiheitsgrade des Lasergenerierens große Vorteile. So können Temperierkanäle heute der Kontur einer Werkzeugkavität folgen und entsprechend detailliert angepasst werden. Ebenso lassen sich Prototypen und Funktionsbauteile aus Metall einfach und sicher herstellen und auf diese Weise mehrere Wochen Entwicklungszeit einsparen, erläutert LBC den Hintergrund des Verfahrens.