28.06.2013

KI - Branchen-Ticker im KunststoffWeb

LKH: Spritzgießer will Umsätze bis 2020 verdoppeln

Ambitionierte Wachstumspläne hegt die LKH Kunststoffwerk Heiligenroth GmbH & Co KG (Heiligenroth; www.lkh-kunststoff.de). "Bis zum Jahr 2020 wollen wir unseren Jahresumsatz verdoppeln und das Ergebnis deutlich steigern", erklärt Geschäftsführer Dr. Guido Stannek. Anvisiert ist ein Erlös zwischen 70 und 80 Mio EUR, wie eine Anfrage ergab. Zukäufe seien bislang nicht eingeplant.

Im laufenden Jahr will das Unternehmen, das 2013 sein 30-jähriges Bestehen feiert, bis zu 2 Mio EUR in neue Maschinen und Anlagen investieren. Vorgesehen ist unter anderem die Anschaffung einer neuen Spritzgießmaschine mit einer Schließkraft von 10.000 kN. Derzeit verfügt LKH über 49 Spritzgießmaschinen.

Weitere Nachrichten im KunststoffWeb...